Donnerstag, 3. August 2017

August, August


Ja, richtig – es ist August! Ich arbeite auch sehr intensiv daran, dass Band 8.2 noch in diesem Monat erscheint. Momentan sieht es wieder etwas besser aus – es könnte also klappen. Wie einige von euch sicher schon bemerkt haben, schaffe ich es gerade nicht, eure Anfragen, Nachrichten, Posts etc. zu beantworten oder zu kommentieren. So gut wie jede Minute, die ich am Computer zubringen kann, stecke ich in das Buch, damit es fertig wird. Bitte wundert euch also nicht, wenn von mir keine Antwort kommt. Eines Tages hole ich alles nach, es kann aber noch eine ganze Weile dauern. Danke fürs Warten und magikalische Grüße! 
#sumpflochsaga

Kommentare:

  1. Danke für den aktuellen Statusbericht, ich habe im Urlaub die ganze Saga nochmal neu gelesen und mich vor ein paar Tagen gefragt wie lange ich noch warten muss, bis es endlich weitergeht. :-))))
    Wünsche dir deswegen eine schaffensfrohe Zeit und freue mich sehr wenn das neue Buch dann erscheint :-)
    Ganz liebe Grüße Halo
    - von einem sehr sehr sumpflochbegeisterten Fan <3

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Halo, ich habe gerade 8.1 beendet (ich hatte zuvor alle Bände nochmal gelesen, weil ich doch einiges vergessen hatte) und kann nur eines sagen: lass dir Zeit, Hauptsache es kommt ein so grandioses Buch wie 8.1 dabei heraus. :-) Anderseits brenne ich natürlich auch darauf zu erfahren, wie es weitergeht!!! Die letzten Kapitel waren geradezu atemberaubend, ich konnte nicht mehr aufhören zu lesen! Ich bin immer wieder beeindruckt von deiner unerschöpflichen Phantasie, die mich immer wieder aufs neue überrascht - deshalb erwarte ich auch noch ein Wunder. :-) Am Ende hatte ich wirklich Gänsehaut. Ich finde sehr schön, dass in der Saga mal kein böser Obermotz besiegt weren muss (selbst ein Harry Potter läuft am Ende darauf hinaus), sondern dass die Handlung in eine ganz andere RIchtung geht, die noch viel spannender ist, weil es ja scheinbar gar keinen Ausweg gibt. Ich freue mich auf den nächsten Band und träume insgeheim davon, dass die Sumpflochsaga mal jemand als Serie verfilmt :-) Liebe Grüße und noch viel Erfolg!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich träumte auch mal davon aber jetzt nicht mehr weil man diese vielschichtigkeit des buches nicht in einEM Film darstellen könnte

      Löschen
    2. Als Serie könnte es vielleicht gehen...

      Löschen
    3. Ja, nur als Serie. Und selbst eine Serie käme natürlich nie auch nur annähernd an die Bücher ran. Trotzdem würde ich es sehr spannend finde, die Spiegelwelt zu sehen und das, was Thuna in Lettimur treibt. Die Szene, wie sie der Welt die Natur zurückbringt, wäre bestimmt fabelhaft anzusehen! Und auf dem letzten Band bezogen, das Ende von Band 8.1, das wäre mit Sicherheit auch einfach gigantisch.

      Löschen
    4. Und vielleicht einfach auch Mal ein bisschen Alltagsleben... Das passt ja nicht in ein Buch aber wäre trotzdem schön. Oder was ich mir auch echt cool vorstelle wäre die Szene mit dem Feensturm in Band 1...

      Löschen
    5. Liebe Eva-Maria,

      vielen Dank für dein Feedback zu Band 8.1, das hat mich riesig gefreut, vor allem das mit dem bösen Obermotz (das hast du toll geschrieben). Ja, ich glaube, das fände ich auch viel zu langweilig, wenn es nur darum ginge, eine abgrundtief böse Macht niederzumachen. Vor allem laufen solche Geschichten dann oft so ab, dass man 90 % des Buches oder Films erklärt bekommt, wie übermächtig die böse Obermotz-Macht ist, und dann wird sie am Ende ziemlich unspektakulär platt gemacht. Was nicht heißt, dass es nicht auch sehr gute Bücher und Filme gibt, bei denen ich das gerne mitverfolge (siehe Harry Potter), aber mich interessiert mehr das Wechselspiel aus ganz verschiedenen Einflüssen und Kräften ebenso wie die Beziehungen der Figuren untereinander und ihre Wandlungen. Ich hoffe, du magst Band 8.2 genauso! Ach ja - und ich finde auch, es müsste mindestens eine Serie sein. So wie Game of Thrones. Aber davon können wir lange träumen ... Liebe Grüße Halo

      Löschen
  3. Ich warte nicht, ich lechze... ;) Und ich frrreeeeuuuuuuuuu mich...

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Halo,
    viel Freude und Erfolg beim Schreiben. Ich bin gespannt wie es weitergeht. Rezensieren möchte ich das Buch gerne, aber im Ganzen,denn erst dann glaube ich, ist es rund. Bis jetzt bin ich aber schon begeistert und gespannt.
    LG, Evalotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Evalotte - vielen Dank, die Freude hatte ich immer mal wieder beim Schreiben, aber jetzt kann ich erleichtert aufatmen, da ist es noch schöner. Wobei ich schon wieder Heimweh nach Amuylett habe :-D. Viel Spaß beim Lesen von Band 8.2 und liebe Grüße Halo

      Löschen
  5. Liebe Halo,
    Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Schreiben und freue mich schon sehr auf den nächsten Band. Danke, dass du dir die Zeit nimmst, um auf unsere Kommentare zu antworten, egal ob sofort oder später.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für dein Verständnis - ich musste irgendwann wirklich einen absoluten Beantwortungs-Stopp einlegen; sonst wäre das Buch im Oktober noch nicht draußen gewesen. Aber jetzt habe ich wieder ein bisschen Zeit, bis ich dann in den Urlaub verschwinde, lese alle Kommentare noch einmal und freue mich!

      Löschen
  6. Hallo,
    Ich habe ein paar Fragen:
    Wie konnte Laternie das dritte erdenkind sein, während ihr Bruder das fünfte War? Sie müssten ja eigentlich zusammen nach Amulett gekommen sein?
    Wie konnte gangwolf ohne überhaupt das Talent des ersten erden Kindes ausgebildet zu haben nach Amulett gelangen?
    Was ist Hans echter Name?
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hanns und Torck sind vor Feinden aus ihrer Welt geflohen. Kurz bevor sie ihre Welt verließen, wurden sie in einen Kampf verwickelt. Torck schubste seine Schwester über die Grenze, er schüttelte die Verfolger ab. Ob nun Otemplos einer der Verfolger war und zwischen Lichtblut und Torck über die Grenze gegangen ist oder ob er an einem anderen Ort oder sogar von einer anderen Welt aus in genau dem Moment nach Amuylett kam, als Torck noch gekämpft hat, kann ich dir nicht sagen. Ich nehme aber an, dass er womöglich sogar aus der gleichen Welt stammt, zu den Verfolgern gehörte und kurzerhand aus seiner Welt floh, als er gesehen hat, dass das geht. Gangwolf ist nicht aufgrund seines Talents nach Amuylett gekommen, denn das hatte er ja damals noch gar nicht. Wie erste Erdenkinder in magikalische Welten kommen, ist nicht ganz geklärt, aber meistens werden sie gerufen, gezogen oder geholt, wie auch Maria, Lisandra und Thuna aufgrund eines magischen Einflusses (Hylda, die mithilfe von Golding den blauen Wind in die Erdenwelt schickte) geholt wurden. Wer Gangwolf rief, bleibt im Dunkeln, doch es ist kein Zufall, dass sich die Tür ausgerechnet für ihn öffnete. Er war das richtige Kind am richtigen Ort zur richtigen Zeit. Hanns' echter Name ist (bisher) ein Geheimnis. Vielleicht wird er im letzten Band gelüftet, vielleicht auch nicht. Liebe Grüße Halo

      Löschen
  7. Könntest du mal bitte ein Bild von hanns und scarlett Posten? ? Wie stellst du dir scarlett stimme vor?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich stelle mir die beiden ständig anders vor. Ich habe zwar so ein Grundgefühl, wie sie aussehen, aber noch nie auch nur annähernd ein Foto gesehen, dass den beiden gerecht wird. Außerdem hat jeder eine andere Vorstellung von den beiden, da möchte ich nicht dazwischenfunken.

      Löschen
  8. Hmm, ich halte es kaum noch aus. Besuche mittlerweile täglich Deinen Blog, um herauszufinden ob es Neuigkeiten gibt.
    Apropos Bild von Hanns und Scarlett. Ich fände es wundervoll, wenn irgendwann eine Illustrierte Ausgabe der Sumpflochsaga gäbe. Mit Bildern des Gartens, Marias Haarspangen, der Flugwümer(stell Sie mir vor wie chinesische Drachen), Rackine.... Ich finde Du hast da eine ganz fantastische Welt erschaffen.
    Nochmal ganz herzlichen Dank dafür.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nino,mir gehts ganz genau so... :D Ich glotze jeden Tag... :D

      Löschen
    2. Und die ganzen Orte... Wie wohl die Tür im Baum aussieht? Der wilde Wald? Das Zimmer der Mädchen? Marias Spiegelwelt... Oh ich liebe diese Welt einfach <3 Hoffentlich kommt Band 8.2 bald... Ich bin süchtig...

      Löschen
    3. Oh, wie sehr wünschte ich, es gäbe so eine illustrierte Ausgabe - nur ich könnte sie nicht machen. Jemand müsste die Bilder in meinem Kopf sehen können und sie megawunderschön zeichnen können. Aber das geht leider nicht. Und wahrscheinlich wären die Bilder total verschwommen, denn eine Woche lang sieht Scarlett in meinem Kopf so aus, und in der nächsten schon wieder ein bisschen anders. Aber gerade die Haarspangen, den Garten, die Waldwesen, das Zimmer der Mädchen - das würde ich wirklich gerne bebildert sehen.

      Löschen
  9. He,
    Kannst du bitte die Cover und Titel erklären?
    LG

    AntwortenLöschen
  10. Heyy,

    Ich habe Band 8.1 natürlich am Tag des Erscheinens direkt durchgesuchtet und warte sehnsüchtig auf die Fortsetzung. Ich drück die Daumen, dass es diesen Monat noch klappt, aber wenn nicht, muss halt noch ein bisschen gewartet werden-ich weiß, dass es sich lohnt!

    Ich bin gerade auch wieder am durchlesen der kompletten Saga und es fühlt sich wieder an wie beim ersten Mal-atemberaubend. Ich kann die Bücher kaum aus der Hand legen, dabei habe ich sie schon alle gelesen! Das ist Magie(-kali)!

    Ganz großes Lob für die unglaubliche Entwicklung jeder einzelnen Figur.
    Ich liebe zwar natürlich die Grundgeschichte und die vielen Details, die teilweise so überraschend sind!
    Aber nichts kommt gegen die Personen an, die sich über alle Bücher verändert haben und reifer geworden sind. Jede Figur ist einzigartig, hat Macken und Menschen (oder Gespenster), die ihr unglaublich wichtig sind!

    Jeder einzelne ist mir ans Herz gewachsen und wenn ich Sumpfloch lese ist das, wie Freunde treffen.
    Man kennt jeden Ort ganz genau-den Garten, die Spiegelwelt, Lettimur. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt, weil du ihr keine Grenzen gesetzt hast und dafür bin ich dir unglaublich dankbar!

    In meinem Kopf existieren durch Bücher und besonders durch deine Bücher mehrere Welten.

    Und natürlich ist da eine wundersame Energie, die deine Bücher belebt:

    Das Feuer von Scarlett.
    Die Ruhe von Maria.
    Die Natürlichkeit von Thuna.
    Die Begeisterung von Lisandra.
    Die Geschicklichkeit von Berry.
    Die Tollpatschigkeit von Rackine.
    Die Einfältigkeit von Kunibert.
    Die Stärke von Haul.
    Die Verantwortung von Hanns.
    Die Tapferkeit von Gerald.
    Der Naturmagie von Grohann.
    ... ich könnte jetzt wirklich ewig weiter machen, aber für's Erste habe ich, glaube ich, klar gemacht, welche Bedeutung Sumpfloch für mich hat.
    Und für dich wird die Bedeutung noch viel größer sein!


    Ich hoffe, ich kann dich dadurch ein bisschen beim Schreiben und Überarbeiten unterstützen!

    Danke!


    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieser Moment, wenn man liest und das Gefühl hat, lang vermisste Freunde zu sehen... Magisch! Alle Figuren haben einen ganz besonderen Platz in meinem Herzen-ich liebe sie alle <3 und dieser Moment, wenn man einfach ganz in Sumpfloch ist, alles vergisst und einfach nur noch liest...

      Löschen
    2. So ging es mir auch. Hatte den letzten Band gekauft, runter geladen und komnte nicht aufhören zu lesen bis der letzte Satz zu Ende war.

      Löschen
    3. Ja und dann gleich nochmal von vorne angefangen.

      Löschen
    4. Liebe Taya,
      ja, mit deinem schönen Kommentar hast du mich tatsächlich unterstützt - ich habe mich sehr gefreut, als ich ihn das erste Mal gelesen habe, nur hatte ich da keine Zeit zum Antworten. Und jetzt freue ich mich noch mal! Es geht mir genauso wie dir - mir sind die Menschen/Wesen und Orte so sehr ans Herz gewachsen und wenn ich über sie schreibe, dann haben sie ein solches Eigenleben, als würden sie wirklich irgendwie oder irgendwo real existieren. Und das tun sie auch - sie existieren als Stimmen in uns, die wir so gerne von Amuylett lesen, träumen oder darüber schreiben. Meine Schwierigkeit ist nur immer: Schaffe ich es wirklich, das, was ich vor meinem inneren Auge sehe und so intensiv fühle, richtig zu beschreiben und in Worte zu fassen? Damit setze ich mich immer enorm unter Druck. Wenn ich dann lese, dass es wohl tatsächlich gelungen ist, freue ich mich immer so sehr! Also danke noch mal und viele liebe Grüße Halo

      Löschen
  11. Oh nein, bald ist der 20. um und noch kein neuer Band ist erschienen...
    Ich hoffe Dir und Deinem Rücken geht es gut.
    Natürlich bin ich etwas enttäuscht, aber auf der anderen Seite verlängert sich so die Vorfreude ;)
    Also übe ich mich noch etwas in Geduld.
    Liebe, geduldige und sehr herzlich Grüße

    Nino

    AntwortenLöschen
  12. Die Vorfreude und Spannung auf den letzten Band wird bei mir immer größer - es fühlt sich fast wie Weihnachten meiner Kindheit an.

    DANKE das Du die Sumpflochsaga ins Leben gerufen hast!

    Liebe Grüße Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Karin, vielen Dank zurück! Wie Weihnachten in der Kindheit - das klingt wunderschön. Ich hoffe, der neue Band gefällt dir - ganz viele liebe Grüße Halo

      Löschen
  13. Hallöchen.
    Vorab möchte ich sagen, dass ich die Sumpfloch-Saga einfach mega toll finde. Ich bin echt ein großer Fan der Bücher und die Grohann-Thuna-Geschichte ist mir am meisten ans Herz gewachsen.

    Ich lese gerade 8.1 der Bücher und bin immer wieder erstaunt wie großartig diese Bücher sind. Ich habe eine Frage bezüglich der Sumpfloch-Saga. Meinst du es kommen Filme über die Sumpfloch-Saga heraus, oder bleibst du bei den Büchern? Ich persöhnlich fände es toll, wenn Filme kommen würden.

    Bis dann, Muriel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Muriel, vielen Dank für dein Lob! Ich hoffe, du magst Band 8.1 und Band 8.2 genauso gerne wie die früheren Bände. Das mit der Verfilmung liegt nicht in meiner Hand. Das müsste eine große Filmproduktionsfirma in die Hand nehmen, die viel Erfahrung mit aufwändigen Fantasyfilmen hat - und machen wir uns nichts vor: Die interessieren sich nicht für eine deutsche Fantasy-Serie, die nicht mal in einem anerkannten Verlag erschienen ist. Aber wer weiß - sollte die Serie eines Tages mal ins Englische übersetzt werden und in den USA erfolgreich sein, wäre es möglich. Am liebsten als Serie, denn Filme sind immer so kurz. Aber das ist ein schier unerreichbarer Traum. Viele liebe Grüße Halo

      Löschen
  14. Hallo. Soweit ich weiß, was der Plan Aschenkindel 2 im August zu veröffentlichen. Gibt es schon etwas näheres dazu?
    Bin gerade bei 70% vom ersten Band und bin total begeistert.
    Es wäre toll, wenn ich Teil zwei schon bald lesen könnte :)
    Beste Grüße
    Isabel

    AntwortenLöschen